Sitemap Print / Drucken Home

Bild: Renato Taboas Hidalgo

Wie weit reichen CHF 1000.-

Natürlich kann man den Teebeutel nach Gebrauch an die Wäscheleine hängen, trocknen und später nochmals verwenden. Ebenso kann man auch den vollen Staubsaugerbeutel ausleeren und danach wieder in den Staubsauger einsetzen. Aber wir wollen hier ganz sicher keine Erbsen zählen. 

Die Spartipps ohne Ende sollen Ideen liefern und Lust zum Ausprobieren machen. Sie werden laufend ergänzt. 

Anregungen sind sehr willkommen.

Mailen Sie an dr.budget@bluewin.ch

Die Spartipps ohne Ende bieten allgemeine Tipps.  

Aktuelle Spartipps werden jeweils auch bei
facebook-icon Dr. Budget im Facebook veröffentlicht.


Achtung: Wenn Sie kaufsüchtig sind, lesen Sie nicht weiter. Manche Tipps können bei Menschen, die zum übermässigen Konsum neigen anregend wirken. Sie haben es in der Hand, dem Problem entgegen zu treten. Vertrauen Sie sich Ihrer Hausärztin oder Ihrem Hausarzt an.

Nützliche Links

Verlangen Sie eine Mietzinssenkung

Der Referenzzins ist auf 1,5% gesunken. Reduzieren Sie Ihre Mietkosten, damit mehr Geld zum Leben bleibt. Alle Infos wie auch Musterbriefe finden Sie hier:

Verlangen Sie eine Mietzinssenkung

 pdf Infoflyer vom Mieterverband

Berechnung von Mietzins-
veränderungen

Für das Ausfüllen dieses Berechnungsformulars benötigen Sie die Angaben aus Ihrem Mietvertrag und – sofern die Miete bereits einmal erhöht wurde – die letzte Mietzinserhöhungsanzeige.

Home | Top | Print / Drucken | Impressum
Created by C.I.S. AG