Sitemap Print / Drucken Home

Versicherungen

Hausrat- bzw. Haftfpflichtversicherung

  • Nach Schadensfreirabatt fragen (Prämiensenkung nach schadenfreien Jahren). Für Mieter, die keine grösseren wertvollen Gegenstände aus Glas im Haushalt haben (z.B. Aquarien, teure Glastische etc.), lohnt sich eine Glasversicherung nicht. Wer keinen Hausrat im Ausland lagert, dem reicht eine Beschränkung der Versicherung auf die Schweiz.
  • Bei Autoversicherungen nur Einjahresverträge abschliessen und für das folgende Jahr eine Ermässigung verlangen oder die Versicherung wechseln. Wer eine langjährige Versicherung abschliesst, verzichtet auf den Altersrabatt. Handeln ist immer möglich.
  • Eine Auto-Insassen-Unfallversicherung ist überflüssig, wenn die Insassen sowieso gegen Unfall versichert sind. (Achtung bei Kinder oder Besuchende aus dem Ausland) 

 

Lebensversicherung
  • Finger weg von Sparversicherungen. Der bessere Weg ist das getrennte Vorgehen: sparen bei der Bank, sich versichern bei der Versicherung. Wenn schon eine Versicherung abgeschlossen wurde und die Prämien nicht mehr ins Budget passen, kann die Versicherung gekündigt oder  sistiert werden. Bei älteren Verträgen fährt man mit einer Sistierung - man zahlt dann nichts mehr ein – besser. Begründung: Der Rückkaufswert einer Police ist meist wesentlich tiefer als die Summe der einbezahlten Prämien. Bei einer vorzeitigen Kündigung zieht die Versicherung die Kosten für den Versicherungsschutz, für die Verwaltung und die gesamte  Abschlussprovision ab. Anders bei einer Sistierung: Der Versicherungsschutz entfällt, das angesparte aktuelle ­Kapital bleibt aber bei der Versicherung und wird weiter zum ursprünglich vereinbarten Satz verzinst.
  • Bei während einer bereits laufenden Lebensversicherung eine Erwerbsunfähigkeit eintritt, prüfen, ob Anspruch auf Prämienbefreiung besteht.
Home | Top | Print / Drucken | Impressum
Created by C.I.S. AG